3D360 Panoramen

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar Abwesend Autor
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 31
  • Beiträge: 124

3Dimages antwortete auf 3D360 Kugelpanoramen - Links zu den Originaldateien

Posted 01 Feb. 2021 07:08 #11
So, hier kommen die Links zum Download von meinem Google-Drive. Ich hoffe, das klappt so. Werde die Bilder auch da für die Zukunft gespeichert lassen, damit jemand, der später den Thread wieder ausgräbt, noch an die Bilder kommt. Lieber wäre mir natürlich eine Speicherung hier im Forum. Vielleicht können die Admins da was machen und die neuen Links in den ersten Thread einbauen.

Übrigens: das Seitenverhältnis eines Kugelpanos ist durch die Natur des Bildes festgelegt: 360 (=2*180) Grad Horizontal, 180 Grad Vertikal, also 2:1.

Bild für Smartphone (App VR Mediaplayer) oder mal zum reinschauen auf dem Computer.
Größe 20MB, Auflösung 20000*5000 SBS
Handy_360sbs.jpg

Bild für die VR-Brille (Oculus: DEO VR Player oder Pigasus Player)
Größe 10MB, Auflösung 10000*5000 hSBS
Der Bildname beinhaltet bereits die Steuerung der Apps, so dass das Bild korrekt als 3D-Kugelpano gezeigt wird.
VR-Brille:360_3DH

Herzliche Grüße
Erik
3Dimages
Last Edit:01 Feb. 2021 07:10 von 3Dimages
Letzte Änderung: 01 Feb. 2021 07:10 von 3Dimages.
Folgende Benutzer bedankten sich: ThirdEye

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • machzwei
  • machzweis Avatar Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 34
  • Beiträge: 116

machzwei antwortete auf 3D360 Kugelpanoramen - Links zu den Originaldateien

Posted 24 Feb. 2021 09:22 #12
Erik,
ich will mich nur bedanken für Deine Anregung hier im Forum.
Inzwischen habe ich mich mit den Zylinderpanoramen beschäftigt - also ein Nebenprodukt Deines eigentlichen Themas - und bin soweit gekommen, dass zukünftig 3D Panoramen für meine Diaschauen möglich werden. Es ist aber noch Feinarbeit zu leisten. Das Schwenken muss langsam ablaufen, da der TV bei etwas über 20000 kbit/s seine Grenze erreicht. Auf jeden Fall eine schöne Erweiterung der Möglichkeiten!
Grüße von Ralf

Behauptungen können einfach durch Bild- und Videobeispiele belegt werden

von machzwei
Folgende Benutzer bedankten sich: 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar Abwesend Autor
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 31
  • Beiträge: 124

3Dimages antwortete auf 3D360 Kugelpanoramen - Links zu den Originaldateien

Posted 25 Feb. 2021 06:41 #13
Hallo Ralf,
das freut mich, dass ich mit meinem Beitrag ganz neue Impulse geben konnte. Das war auch meine Intention.
Egal ob Zylinder oder Kugel für VR, Panoramen eröffnen eine weitere Dimension. s3D ist mehr als nur 16:9 und muss sich auch hier weiter entwickeln :)

Gruß Erik
von 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dreisine
  • Dreisines Avatar Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Dank erhalten: 3
  • Beiträge: 5

Dreisine antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 27 März 2021 17:37 #14
Hallo Erik!
Hab mir Dein Kugelpano heruntergeladen und mit dem VR Mediaplayer im Parallelblick einfach auf dem Smartphone angesehen. Ich hätte sogar eine einfache VR-Brille zum Einlegen des Handys, aber auch freihand ist es schon phantastisch!
Wahrscheinlich werde ich keine eigenen Kugelpanoramen anfertigen (können), aber würde mir natürlich gerne weitere Motive von Dir anschauen...
Gibt es da eine Möglichkeit?

Vielen Dank für Deinen Beitrag!

Grüße von Dreisine

 
von Dreisine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar Abwesend Autor
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 31
  • Beiträge: 124

3Dimages antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 28 März 2021 07:44 #15
Hallo Dreisine,
freut mich, dass das Bild gefällt.

Die Bilder mit einer VR Brille zu sehen ist noch mal ein ganz anderes Erleben. Im Handy schaust Du nach oben und siehst den Baum über Dir, bei der VR Brille hast Du aber den Eindruck du stehst tatsächlich unter dem Baum.

Außer einer Handvoll Winterbilder gibt es noch nichts weiteres. Die anderen Bilder, die ich gemacht habe, sind privater Natur mit Personen drauf.
Ich warte *mit den Füßen scharrend* auf den Frühling und gutes Wetter, so dass ich mit diesem neuen Hobby richtig durchstarten kann :-)

Gruß Erik
von 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DiSi
  • DiSis Avatar Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Dank erhalten: 29
  • Beiträge: 38

DiSi antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 06 Apr. 2021 20:04 #16
Hallo Erik,

ich denke Du hast mich infiziert, Danke!

Habe erste Versuche mit Olympus OMD und 7 mm (14mm KB) gemacht und bin soweit nicht unzufrieden.
Erste "Plattbilder" habe ich nach herunterrechnen in Cosima zu 3D hinbekommen.
Aber da fehlt noch jede Menge bis zum 360° 3D Panorama.

 
[img


Das Zylinderpanorama hab ich mal bei youtube eingesetzt, damit Du ungefähr sieht wo ich bin.
Hab ich mit PanoramaStudio 3 Pro erstellt.
             Bad Arolsen – Residenz Schloss - 360° Ansicht

Würde mich freuen wenn ich von Dir mehr input über Stitching Programm, VR Brille, welche App usw. bekommen könnte.
Aber um die Mitglieder hier nicht zu nerven, gerne auch Austausch per Phone oder mail.
Meine mail Adresse ist Nachname punkt Vornahme ät gmx punkt de.

Würde mich freuen wenn Du mir behilflich wärst.
Mit freundlichen Grüßen 
bis denne
Dieter
 
Last Edit:06 Apr. 2021 20:05 von DiSi
Letzte Änderung: 06 Apr. 2021 20:05 von DiSi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar Abwesend Autor
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 31
  • Beiträge: 124

3Dimages antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 07 Apr. 2021 07:37 #17
Hallo Dieter,
ich denke nicht, dass wir die Mitglieder hier nerven, dafür ist dieser Thread ja da. Wer´s nicht lesen will soll es halt bleiben lassen.
Mich interessiert die Synchro von Kameras mit Löterei auch nicht, trotzdem schaue ich drüber um mich zu informieren was so geht.

Dein Ergebnis ist doch schon sehr gut! Klasse! Wie hast Du das gemacht? Über die Videofunktion (Cosima)? Oder mit (wieviel) Einzelbilder (Panoramastudio)?

Deine Fragen wurden eigentlich alle schon hier in meinen Postings im Thread beantwortet. Ich empfehle Dir, diese nochmals zu lesen.
Trotzdem fasse ich zusammen was ich Dir mitgeben kann:

Ich empfehle die Oculus Quest II als VR Brille. Das ist Stand der Technik, die ist weit verbreitet. Gibt es nicht in Deutschland zu kaufen (wegen der Koppelung mit Facebook), aber man kann sie problemlos bei Amazon in FR oder IT ordern und hier in Betrieb nehmen.
Zwei Apps eignen sich zum Anschauen: DEO VR (kostenlos) und Pigasus Player (10 Euro, viel freier konfigurierbar).

Ich schlage Dir vor, Dir erst einmal eine Brille zu kaufen und die Panos als Zylinderpano zu betrachten. Schaube an der Qualität, arbeite dich ein. Erst wenn Du dann unzufrieden wirst (weil Du mehr Bild haben möchtest) solltest Du weiter gehen.

Denn der nächste Schritt ist ein heftiger. Du musst in die Kugelpanporama-Fotografie einsteigen. Das habe ich zuerst in Mono gemacht. Ein Kugelpano hat das vorgegebene Seitenverhältnis 2:1, da es horizontal um 360 Grad und vertikal um 180 Grad umgeklappt wird, zur Kugel.
Diese Verarbeitung geht eigentlich in allen Stitchingprogrammen, für die 3D-Verarbeitung muss man allerdings tief in die Stellscharuben des Auto-Stitchings eingreifen (und dieses vorher verstehen). Das geht nur bei PTGui in der Profi-Version (teuer ...).

Den genauen Ablauf darf ich hier nicht preisgeben. Lies mal den Artikel über die Omni-Stereotechnik bei PT4Pano (Link im ersten Post dieses Threads). Ich habe mich dort mit Hilfe von Herrn Hopf (nicht unentgeltlich) eingearbeitet und mich verpflichtet, die Internas dieser Technik nicht frei zugänglich zu machen. (Herr Herbig würde den Programmcode von COSIMA hier auch nicht posten). Da stecken Jahre an Entwicklung und tausende Euro an Material (Tests verschiedener Kamera-Objektivkombis und Aufnahmesettings) dahinter.

Wenn Du dann wirklich in die 3D-Kugelpanotechnik gehen möchtest, kontaktiere Herrn Hopf. Ihr werdet einen Weg finden. Bis dahin starte erst einmal mit den Zylinderpanos. Vielleicht reicht Dir das ja schon, denn der Aufwand des Umstieges zu Kugelpano ist immens.

Gerne versorge ich Dich dann mit einigen 3D-Kugelpanos für Deine VR Brille, wenn ich im Austausch hochauflösende Zylinderpanos bekomme. Und natürlich beantworte ich hier weitere Fragen zum Thema VR Brille und Panos, wie diese konfiguriert sein müssen etc. :-)

Herzliche Grüße
Erik

 
von 3Dimages
Folgende Benutzer bedankten sich: DiSi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cosima
  • cosimas Avatar Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • COrrect Stereo IMAges
  • Dank erhalten: 58
  • Beiträge: 59

cosima antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 07 Apr. 2021 22:13 #18
Hallo DiSi,
Arolsen ist ein schönes Panoramamotiv und ein gutes Wetter hattest Du auch! Eine beeindruckende Aufnahme.

Leider zeigt es einen Effekt, den ich hier mal Zweites 3D-Panorama Dilemma nennen möchte, für den Du aber nicht verantwortlich bist. (Das Erste 3D-Panorama Dilemma werde ich am Schluß dieses Postes der Vollständigkeit halber nochmals kurz zusammenfassen.)

Übliche (Mono-)Stitchingsoftware führt beim Stitchen der Bilder eine Zylinderentzerrung durch, so wie ich es in Bild 1 im Anhang skizziert habe. 

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF


Die (Mono)-Panorama-Viewer stellen die ursprüngliche Zylinderverzerrung wieder her, siehe dazu auch das Bild 2 aus dem Anhang. Damit ist der ursprüngliche Eindruck wiederhergestellt und für Mono-Panoramaufnahmen funktioniert diese Prozedur auch sehr gut.

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF



Bei dem Arolsen-Panorama kann man das sehr schön beobachten: Hier unten sieht man z.B. den Auschnitt bei 2:27 und bei 2:47. Ich habe einen hellen Pflasterstein rot markiert; er ist bei 2:27 deutlich von der unteren Bildkante entfernt und bei 2:47 genau an der unteren Bildkante zu sehen. Der Viewer verzerrt das Bild also in der Höhe, und zwar abhängig von der seitlichen Position (also der x-Achse). Für ein Stereobild bedeutet dies, dass der Viewer einen lokalen Höhenfehler erzeugt. Damit scheidet diese Methode der Betrachtung für (ernsthafte) stereoskopische Zwecke aber aus!

Panoramabild bei 2:27:


Panoramabild bei 2:47:


Leider habe ich dieses Verhalten bei sehr vielen Panoramaviewern festgestellt, auch bei solchen, die explizit mit ihrer 3D-Fähigkeit werben und Lizenzgebühren verlangen. Das ist insofern bedauerlich, wenn man vorher einen hohen rechnerischen und algorithmischen Aufwand geleistet hat, um ein wirklich perfektes und geometrisch absolut fehlerfreies 3D-Panoramabild zu erzeugen, um dann feststellen zu müssen, dass eine Viewersoftware willkürlich wieder lokale Höhenfehler in das angezeigte Bild einbaut.





Und hier nochmals kurz zusammengefasst, was ich als Erstes 3D-Panorama-Dilemma bezeichne: Bei 3D-Panorama hat man die Wahl, entweder jede Kamera einzeln im Nodalpunkt oder aber die komplette Einheit in ihrem Mittelpunkt zu drehen. Dreht man jede Kamera einzeln im Nodalpunkt, ist kein Rundum-Stereo mehr möglich, dreht man das komplette Gespann, ergeben sich zwangsläufig Stitchingfehler. Die Stitchingfehler werden um so kleiner, je mehr Sektorenbilder man verwendet. Im Anhang von Post #4 in diesem Thread kann man nachlesen, dass man für FullHD mindestens 64 Sektorenbilder haben sollte. Dies ist im Übrigen der Grund, warum Cosima die Methode Flat Stitching verwendet und damit etwa 9000 Sektorenbilder auswertet. Einen Stitchingfehler gibt es dann nicht mehr.
Last Edit:07 Apr. 2021 22:57 von cosima
Letzte Änderung: 07 Apr. 2021 22:57 von cosima.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar Abwesend Autor
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Dank erhalten: 31
  • Beiträge: 124

3Dimages antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 08 Apr. 2021 09:25 #19
Hallo COSIMA,

Du hast vollkommen recht. Das tritt bei vielen Viewern auf. Liegt aber daran, dass diese das Zylinder-Panorama nicht als Zylinderpano darstellen, sondern als Kugelpano. Auch Youtube geht von Haus aus immer von Kugelpanos aus, da es durch Google Streetview viele Millionen Kugelpanos im Netz gibt.

Auf der VR Brille wird im Betrachtungsprogramm (Pigasus oder DEO VR) ein Zylinderpano immer ordentlich in ein Kugelpano gemounted. Der Betrachter sieht grundsätzlich ein Kugelpano, in dem ein korrektes Zylinderpano im Raum projiziert wird. Beim Filmschauen (Kinomodus) der Brille (App Bigscreen) sitzt man im Kino (3D-Kugelpano) mit einer projizierten geraden Kinoleinwand, auf der 2D oder 3D Filme laufen. Ohne Höhenfehler.

Zylinderpanos schaue ich mir auf dem PC in SPM an (verschiebe lediglich horizontal), auf dem Smartphone mit 3DStereoid, welches sich - da vom gleichen Programmierer - genauso wie SPM verhält. Hier gibt es keinen Höhenfehler. Ich hatte mir das YT Video von DiSi gar nicht angeschaut sondern gleich das Beispielbild, in welchem ich (in der stark reduzierten Auflösung) auf den ersten Blick keine Fehler erkennen konnte. Hochaufgelöst reingezoomt wäre dann wieder interessant ...

Gruß Erik
von 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DiSi
  • DiSis Avatar Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Dank erhalten: 29
  • Beiträge: 38

DiSi antwortete auf 3D360 Panoramen

Posted 10 Mai 2021 20:29 #20
Hallo Erik,

habe nun die OCCULUS Quest II und ein Verbindungskabel zum PC mit USB.
Reicht das PanoramaStudio 3 Pro für die 3D Verarbeitung oder brauche ich da etwas anderes?

Wenn ja welches Programm? Welche App sollte ich installieren?

Die App erst auf den Rechner ziehen und dann irgendwie auf die OCCULUS?
Sorry, aber da bin ich noch nicht so fit.

Oder kann ich Dir das Teil mal zusenden, das du es mir einrichtest?

Bei dem Herkules Video habe ich eine Olympus E-M1 II und ein Zuiko Pro 7 – 14 mm verwendet 
mit 2 x 12 Aufnahmen und dann PanoramaStudio 3 Pro. 

Für 3D würde ich erstmal mit einer Basisverschiebung arbeiten wollen.
Wenn das funktioniert, eine zweite Olympus mit Objektiv.

Oder mit Sony RX 100 24 mm und 2 oder 3 horizontalen Reihen, je nach Motiv.

Würde erstmal mit Zylinder Panorama anfangen, so wie Du mir geraten hast.



Hoffe auf Deine Hilfe,
Danke Dieter.

 
Last Edit:10 Mai 2021 20:34 von DiSi
Letzte Änderung: 10 Mai 2021 20:34 von DiSi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum