Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

3D-Wiedergabesoftware für PC 02 Nov 2021 17:51 #11

  • mk-will
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 5
Hallo, gerd,
sorry für die späte Antwort.

Eine Möglichkeit hat Tino mit MakeMKV bereits genannt, wobei die Lösung nicht bei allen BDs funktioniert, das hängt meines Wissens vom verwendeten Kopierschutz ab.
Außer MakeMKV kann man auch AnyDVD oder DVDFab (beides kostenpflichtig) einsetzen, um den Kopierschutz beim ISO-Erstellen loszuwerden.
Eine solche ISO-Datei ist dann ohne Kopierschutz abspielbar.
Ich erstelle daraus dann mit BD3D2MK3D eine MKV-Datei in FullSBS und den Tonspuren/Untertiteln, die ich haben will.

Gruß
Stephan
Folgende Benutzer bedankten sich: Vollgerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3D-Wiedergabesoftware für PC 02 Nov 2021 18:15 #12

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 11
Hallo Stephan,
danke auch dir. Ich hab das mal mit MakeMKV versucht. Bei den getesteten Blurays hat das auch funktioniert.
Aber offenbar -wie schon geschrieben- wird das in einem irgendwie verschachteltem Format ausgegeben. Soweit ich das gesehen habe, ist das ein Zeilenweise verschachtelt. Mit BD3D2MK3D kann man das dann -auch SBS voll- trennen.
Aber verlustfrei ist das natürlich nicht. Die Oculus go kann auch zwei Vollfilme nebeneinander abspielen.
AnyDVD war glaube ich mal kostenlos.
Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3D-Wiedergabesoftware für PC 02 Apr 2022 18:36 #13

  • josef.plank
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hi,
Wiedergabe direkt von 3D-Blu Ray oder vom Image auf 3D-TV via PC klappte gut mit Power DVD 16 vom 13.05.2016
Bei Bedarf kann ich das in irgendeiner Cloud mit SN ablegen
Verlustloses Image auf HDD schreiben geht mit DVDFab 9.3.2 vom 28.102016
Bei der Übertragung via HDMI 2.0 von Grafikkarte in den 3D-TV muss der 3D-TV auf VIDEO Modus stehen; bei GRAPHIC Modus, den ich beim normalen UHD PC-signal benutze geht das spezielle 3D-HDMI Signal nicht. Ausserdem ist diese 3D-HDMI-signal auf 1920x1080@24fps limitiert.
Zumindest in der Kombination mit NVIDIA Graphic cards into 3D-TVs ist das so ...
Frage:
Wer weiss welche Kombination aus Graphic card + Treiber kann einen QHD oder UHD Monitor mit 120Hz oder mehr incl. Shutterbrille triggern um S3D-Video und/oder S3D-Images mit mehr als 1920x1080 im Shutter-Modus wiederzugeben?

VG

 - josef plank -
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3D-Wiedergabesoftware für PC 05 Mai 2022 16:27 #14

  • mk-will
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 5
Hallo, Josef,
das ist keine Frage von Grafikkarte/Treiber, sondern hängt davon ab, was der TV/Monitor/Projektor unterstützt als 3D-Format.

Einzige Möglichkeit wäre, daß der TV/Monitor/Projektor "normal" (Graphic) angesteuert wird und die Shutter-Aufbereitung/-Steuerung vom Player (StereoscopicPlayer, Bino etc.) erledigt wird.
Setzt voraus, dass eine vom Fernseher unabhängige Shutter-Steuerung möglich ist.

Gruß
Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.714 Sekunden
Powered by Kunena Forum