Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Videoausgabe 3840x1080 mp4 04 Jul 2022 00:33 #1

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 12
Hallo,
bislang habe ich meine Videoclips im Format 1920x1080 SbS-H gerendert.Dies war für den TV wichtig, Andere Anwendungen (Stereoskopiklpayer oder Picasus (Quest 2) kommen damit auch zurecht.

Allerdings ist das durch das Stauchen mit Qualitätsverlust verbunden.
Da die Quest 2 auch andere Formate z.B. 3840x1080 SbS-Voll verarbeiten kann, will ich meine Videos grundsätzlich in diesem Format rendern.

Bislang habe ich den Videoschnitt mit Magix Video deluxe premium 2016 erledigt.

Da funktioniert die 3840x1080 Ausgabe aber nicht als mp4. (Codecfehler?)

In AVI funktioniert die Ausgabe, aber da müsste ich ggf. nochmals in mp4 um konvertieren (Verlust).

Bei meine ersten Versuchen hat die Quest die gerenderte avi aber auch nicht verarbeitet. (wird zwar angezeigt, das Video läuft aber nicht)

.Also Test mit magix video deluxe premium 2022.Das Ergebnis ist einfach:
Da funktioniert gar nichts, auch nicht mit avi-Export.

In avi wird zwar öfter mal gerendert, aber das Ergebnis sind keine 3840x1080.Meistens sind aber überall Ränder und manchmal sogar zwischen den beiden Filmen. Korrekt wäre oben und unten ein Rand.
Soweit ich bei meinen gefühlt 1000 Versuche festgestellt habe, funktioniert nur eine Ausgabe in 2D.

Was auch kein Problem wäre, weil ich die Videos alle in Cosima ausrichte und SbS-Voll ausgeben kann.
Dann kann ich aber keine S3D Titel einfügen.

Das ist mir auch keine 60 Euro Wert.

Anfragen im magix-Forum sind ernüchternd. Und bis ich -vermutlich auch eine unbrauchbare Antwort- vom Support erhalte, ist die Testphase abgelaufen. (Erste Anfrage, hat schon ca14 Tage gedauert)

Eine Alternative wäre DaVinci (kostenlos, aber nur 2D). Die Anwendung ist Magix ohnehin in allen Belangen weit überlegen.
Problem sind dann aber wieder die Titel. Die müsste ich über Umwegen mit anderen Anwendungen erstellen, und dann den schwarzen Hintergrund mit Davinci entfernen.

Zu meiner Frage:
Kennt jemand einen Trick, wie ich in Magix video delux  premium 2022 zu meinem Ergebnis komme?
Projekteinstellung, Timlineeinstellung, Export.

Wenn nein, dann würde mich interessieren mit welcher Anwendung Ihr eure Videos bearbeitet.

Bei der Anzahl an Videos die ich jährlich zusammenbastele, will ich keine 300,00 Euro zahlen. Und monatliche Raten schon gar nicht.

Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vollgerd.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 04 Jul 2022 06:17 #2

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 27
Ich habe Cyberlik Powerdirector 20.
Dort kann ich problemlos 3840*1080 (SBS volle Breite - FHD [Double] - 60fps) als mp4 ausgeben. Die geschnittenen Videos sehen qualitativ auf der Quest genauso scharf und gut aus wie die Ursprungsvideos, die mit Cosima (Einstellung: Weiterverarbeitung) korrigiert wurden.

Wäre eine Überlegung wert, auf Cyberlink umzuschwenken. Ich bin vor Jahren (damals habe ich 3D Diashow als Film für Beamer gemacht) von Magix zu Cyberlink gewechselt, da Magix stundenlang renderte und dann irgendwelche unerklärlichen Fehler im Film waren. Cyberlink läuft flüssig und unproblematisch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vollgerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 04 Jul 2022 17:05 #3

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 12
Hallo Erik,
danke für die Antwort.
von Cyberlink selbst wird aber immer nur ein Jahresabo angeboten? Abos mache ich nicht unter unterstütze dieses Geschäftsmodell auch nicht.
Kannst Du mir sagen, was in einem Jahr passiert? Funktioniert die Software dann noch? Ich habe diesbezüglich nichts finden können.
Preislich liegt es auf dem gleichen Niveau wie magix.(man kann bei anderen Händlern wohl eine lebenslange Lizenz bekommen.)
Vom magix Support habe ich inzwischen eine Antwort. Es handelt sich um einen Bug und man arbeitet daran. Vorher kaufe ich auch nicht.
Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 04 Jul 2022 18:20 #4

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 27
Du darfst nicht auf Seite 1 (Kaufen ab €4,08/Monat) stoppen und sofort ein Problem wittern. Sei mal offen für die Welt :)
Drunter gibt es den Link "Alle Optionen und Preise"

de.cyberlink.com/store/powerdirector-vid...?affid=2581_1709_540

und da siehst Du: klar gibt es das ABO Modell, aber auch Einmalkauf (Power Director 20 Ultra: €99,99 / Ultimate: €139,99)

meint Erik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 04 Jul 2022 21:18 #5

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 12
Hallo Erik,
danke für deine Unterstützung.

Habe das gestern schon im Angebot für 69 Euro oder so gesehen.

Ich habe mir die Testversion von Powerdirector runtergeladen und mehrere Stunden getestet. Ich bin gestresst und leicht verzweifelt. (Ist nichts neues, dass bei mir bei den ersten Versuchen immer erst mal nix funktioniert).

Mindestens! fünf Abstürze.
Ständige Fehlermeldung wegen irgendeiner Schattendatei. (konnte ich löschen).
Probleme wo das 3D-Video angezeigt werden soll. Mein erster Monitor (lt.Windows) ist der 3D Monitor. Mein zweiter Monitor ist der 2D Monitor.

Die Anwendung wird auf dem zweiten Monitor angezeigt. Also bestätige ich, dass der Erstmonitor der 3D Monitor ist. Interessiert PD nicht.
Also den anderen anderen Monitor ausgewählt. jetzt wird das Video auf meinem 3D Monitor angezeigt..(Polfilter). aber
Beim nächsten Versuch kann es aber auch umgekehrt sein.
Die Ansicht ist dann aber in der falschen Zeilenreihenfolge angezeigt.
Das Problem liegt am Monitor. Ist so und kann ich nicht ändern.
Also ändere ich die Rehenfolge im Clip selbst.
Jetzt ist erst mal alles OK.
Rendern/Produzieren.
Meistens schmiert es ab. Ursache konnte ich noch nicht ermitteln.

Wenn ich es dann doch schaffe, kann ich nirgendwo ein Format 3840x1080 wählen.
Selbst wenn ich ein Profil erstelle, bekomme ich die Formate vorgeschrieben.
Keine Möglichkeit eigene Seitenformate festzulegen.

Rendere ich dann, kommt ein 2D Videro raus.

Versuche ich das ganze in 3D zu rendern, bekomme ich nur die Möglichkeit SbS-H.
Und natürlich Seitenverkehrt. r-l statt l-r.

Ich habe noch nichts gefunden (weder in Youtube, noch im Internet)
Wie ich eine Projektdatei erstellen kann mit 3840x1080 und UHD.
Ebenso habe ich nichts für die entsprechende Ausgabe gefunden.

Wie machst Du das?

Wenn es allerdings bei den Abstürzen bleibt, ist Cyberlink wohl nicht für mich. An der Grafikkarte sollte es wohl nicht liegen.(AMD)- OpenCl kann aktiviert werden.

Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 05 Jul 2022 05:52 #6

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 27
Hast Du Cyberlink PowerDIRECTOR 18 oder höher? Nicht PowerDVD ... das ist das falsche Programm.

Also ich habe da keine Probleme. Keine Abstürze (und die hatte ich mit Magix ständig ...)
Das ganze Projekt als 3D definieren, auch jedes einzelne Video.

Ausgabe: Produzieren
  • 3D > H264 AVC
  • 3D-Ausgabeformat: Seite-an-Seite Volle Breite (L/R)
    (unbedingt zuerst auswählen, sonst kannst Du kein doppeltbreites Format erzeugen)
  • Neues Profil für Dich erstellen:
    Profilname: ...
    Werte: MPEG-4 1920*1080/60p (60 Mbit/s)
Wenn Du vorher auf SBS Volle Breite gestellt hast, dann ist das 3840*1080.

Du kannst natürlich auch zum Test mal ein fertiges Profil zuerst nehmen, die gehen aber nur bis 50fps (heißen so was wie MPEG-4 1920*1080/50p (60 Mbit/s) [Double]).

Probiers mal ;)
meint Erik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 3Dimages.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 05 Jul 2022 12:33 #7

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 12
Hallo Erik,
danke für die Info.
Ich habe die Testversion Powerdirector 365. Das müsste die aktuellste Version (vermutlich 20) sein, weil ich sie von der Homepage von Cyberlink runtergeladen habe.
Vorweg. Ich habe immer nach einer Projekteinstellung 3840*1080 gesucht.
Da Du dein Projekt mit dem Namen MPEG-4 1920*1080/60 benennst gehe ich davon aus, dass Du keine Projektvorlage mit dem Format 32:9 hast.
Beim Starten kann man auch nur 16:9 und einige andere unbrauchbar Formate wählen.
In den Voreinstellungen kann ich auf NTSC 60 einstellen.
Das Problem scheint in der 3D Einstellung zu liegen.
Ich kann nicht das ganze Projekt in 3D einstellen (habe nichts gefunden). Nur die Vorschau kann ich entsprechend einstellen.
Ich kann nur den Clip in der Medienanzeige, oder in der Zeitleiste auf 3D stellen.
Das nächste Problem kommt dann bei Produzieren.
Reiter 3D auswählen funktioniert.
Auswahl H264 AVC klappt auch.
Jetzt im Auswahlfenster Seite-an-Seite-volle Bilder gibt es nicht.
In meinem Auswahlfenster gibt es nur Seite-an-Seite halbe Bilder und Anaglyph.
Damit bekomme ich natürlich auch kein 3840*1080 Format.

Wo liegt mein Fehler?
Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 05 Jul 2022 20:28 #8

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 27
Keine Ahnung. Ich habe die Vollversion Powerdirector 18 Ultimate.
Vielleicht sind da Funktionen drinnen, die im Abomodell (365) fehlen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 05 Jul 2022 22:41 #9

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 12
Hallo Erik,
ich habe mir auch Testweise die 19 version runtergeladen.
Da ging das auch nicht.
Ich habe jetzt die Befürchtung, dass das an der Testversion liegt. In der Testversion funktioniert auch H265 nicht.
Aber so eine Einschränkung ist ja Quatsch, wenn nach 30 Tagen ohnehin nichts mehr geht, warum sollten dann noch Einschränkungen innerhalb der Tesversion sinnvoll sein.
Mal sehen, was der Support sagt.
Aber ohne diese Funktion testen zu können ist das Risiko, dass es in der Vollversion geht zu hoch.
SbS-Halb kann ich auch mit meinem alten Magix aus dem Jahr 2016 machen..
Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Videoausgabe 3840x1080 mp4 06 Jul 2022 05:42 #10

  • 3Dimages
  • 3Dimagess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 27
Nur mal um Dir zu zeigen dass es geht: siehe Bildschirmcopy

Wie Du siehst steht hinter jedem Profil [Double]. Das bedeutet, es ist doppelte Breite.
Das unterse Profil ist meins, ich habe ein bestehendes Profil genommen und die FPS auf 60 hochgesetzt.
Klappt wunderbar, der Film wird in der Quest wie auch im Stereocopic Player ohne Probleme und Ruckeln dargestellt.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.597 Sekunden
Powered by Kunena Forum