Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Flightdeck Commander 3D, Rettung bei Ladeproblemen 16 Sep 2021 14:21 #1

  • KreuzBlick
  • Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 15
Hallo zusammen!

Der Flightdeck Commander 3D ist ein autostereoskopisches 3D-Tablet mit 10" Diagonale. Wer ihn zur Verfügung hat, weiß, dass damit eine transportable Möglichkeit besteht, 3D-Inhalte ohne Brille zu zeigen. Durch die Barrieremaske wird die Auflösung horizontal auf die Hälfte von Full-HD vermindert, weshalb hsbs ein geeignetes Format ist, um die Inhalte bereitzustellen.
Nun ist der Commander bereits einige Jahre alt und mir ist unbekannt, ob er überhaupt noch irgendwie erhältlich ist. Der Grund, warum ich ihn hier erwähne ist folgender: Das alte Stereoforum enthielt, zwar nicht geordnet, aber dennoch viel Wissen, das durch den Absturz ins Nirvana verschwunden ist. Beim Commander gibt es das Problem, dass er sich plötzlich manchmal ohne erkennbaren Anlass weigert, sich laden zu lassen. Der Anwender erschrickt und denkt, das Gerät oder die Batterie ist hin. Es gibt aber eine Möglichkeit, das Gerät zum Leben wiederzuerwecken.

Der Commander hat ein eigenes Ladekabel. Wenn er sich weigert, darüber geladen zu werden, muss man ihn für eine halbe Stunde an ein mini-USB-Kabel anschließen. Danach lässt er sich wieder normal laden. Ich habe irgendwo gelesen, dass auf diese Weise eine zweite Stützbatterie geladen wird, die dann die normale Ladeautomatik unterstützt. Ich weiß nicht, ob das stimmt. Ich weiß nur, dass es funktioniert.

Es wäre wirklich schade, wenn jemand dann meint, das Gerät wäre defekt und wirft ein eigentlich funktionsfähiges schönes Gerät weg.

In diesem Sinne wünsche ich allen Flightdeck Commandern noch ein langes digitales Leben im Dienste von 3D.
Viele Grüße
Gerold

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KreuzBlick. Grund: Rechtschreibung

Flightdeck Commander 3D, Rettung bei Ladeproblemen 23 Sep 2021 23:11 #2

  • Paul
  • Pauls Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 29
Danke Gerold für die ausführliche Beschreibung.

Vielleicht gibt es zu Weihnachen oder nächstes Jahr ja ein Nachfolgegerät?

Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.447 Sekunden
Powered by Kunena Forum