Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Reparatur 3D-Monitor 15 Okt 2021 15:42 #1

  • KreuzBlick
  • Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 15
Hallo zusammen,
heute wollte ich etwas Erfreuliches berichten, was vielleicht auch für euch von Interesse ist.
Vor etwa 10 Jahren hatte ich mir einen 24"-3D-Monitor gekauft, den "Zalman Trimon 3D". Der arbeitet nach dem System, dass die beiden Bilder zeilenweise verschachtelt sind, und hat mir die ganzen Jahre gute Dienste geleistet. Vor einigen Tagen wurde das Bild aber plötzlich dunkel. Es waren zwar noch alle Einzelheiten auf dem Bildschirm zu sehen, aber die Helligkeit war weg. Normalerweise und insbesondere bei einem 10 Jahre alten Gerät ist das das Todesurteil. Beim Auto würde man Totalschaden sagen, das Gerät müsste auf den Wertstoffhof.
Da aber die ganzen Bildschirminhalte noch zu sehen waren, dachte ich, dass das nicht so viel sein könnte und dass wahrscheinlich nur die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms ausgefallen wäre. Zum Wegwerfen war mir das Gerät irgendwie zu schade, so habe ich nach Möglichkeiten einer Reparatur gesucht. Und tatsächlich bin ich fündig geworden, sogar im Nachbarort. Ich habe das Gerät am Mittwoch dort vorbeigebracht. Heute wurde ich angerufen, dass das Gerät repariert wäre. Der Preis lag im unteren zweistelligen Eurobereich. Ich habe das Gerät abgeholt und ausprobiert, es funktioniert wieder!
Ich wurde darauf hingewiesen, dass bei diesem Gerät ein Risiko besteht, dass das betreffende Bauteil wieder durchbrennen könnte. Der Zalman hat keinen echten Ausschalter, also steht die Elektronik auch in "ausgeschaltetem" Zustand dennoch unter Strom, das Bauteil bleibt dauerhaft warm. Daher sollte bei Nichtgebrauch extern die Stromzufuhr ausgeschaltet werden. Das ist ein Rat, den man sowieso befolgen sollte.
Ich bin jedenfalls glücklich, dass ich so günstig das Gerät repariert bekommen habe.

Die Firma heißt Saar-Monitor und, wenn ihr mal Probleme mit einem Monitor haben solltet, dann lohnt es sich, dort mal nachzufragen, bevor ihr den Monitor wegwerft.
Viele Grüße
Gerold
Folgende Benutzer bedankten sich: 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reparatur 3D-Monitor 15 Okt 2021 20:06 #2

  • Vollgerd
  • Vollgerds Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 6
Hallo Gerold,
danke für die Info.
Einen Zalmann habe ich auch noch. der hat aber nur 1680x1050er Auflösung und 21 Zoll (Steht im Schrank als Ersatz).
Den habe ich dann gegen einen Acer getauscht, mit voll-HD und 24 zoll.
Wie ich in einem anderen Post geschrieben habe, hat dieser nach 10 Jahren auch damit gedroht seinen Geist auf zu geben.
Ich habe auch lange gesucht, um jemanden zu finden, der den repariert.
Glücklicherweise habe ich eine Fa. gefunden, die bereit war, den zu reparieren. CLS. Den Laden gibt es sogar bundesweit (Hauptsitz ist Hannover und sogar zwei in Mannheim). Das ganze hat mich dann 60,00 Euro gekostet. Ich vermute, dass da aber nur ein paar Elkos abgeraucht waren.

Gruß
Gerd
Folgende Benutzer bedankten sich: 3Dimages

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.570 Sekunden
Powered by Kunena Forum